Bioidentische Hormone

In den letzten Jahren erlangte die Behandlung mit bioidentischen Hormonen – aufgrund der überzeugenden Therapieerfolge – immer größere Bedeutung. Chronische Erkrankungen, die bei erster Betrachtung nicht mit einem hormonellen Ungleichgewicht einherzugehen scheinen, sprechen sehr gut auf eine Behandlung mit individuell dosierten, körpereigenen Hormonen an.

Migräne oder Depressionen können die Folge eines Progesteronmangels sein, Übergewicht die Folge eines Cortisolüberschusses, Haarausfall durch eine Schilddrüsenunterfunktion und Akne durch ein Zuviel an androgenen Hormonen.

Die Bioidentische Hormontherapie setzt an den Ursachen der Beschwerden an, statt nur die Symptome zu bekämpfen – und das sehr sanft und nahezu nebenwirkungsfrei.

Weitere Informationen zum Thema bioidentische Hormone finden Sie hier:

Bioidentische Hormone
Sabine Zeeck

Ich habe die Saint Charles Apotheke im Mai 2009 im Herzen Berlins mit dem Wunsch eröffnet, eine Apotheke zu schaffen, die sich wieder auf das traditionelle Handwerk des Apothekers besinnt. Es sollten weitestgehend natürliche Stoffe aus kontrolliert biologischem Anbau oder Wildwuchs zum Einsatz kommen und auch die Beratung sollte fundiert, ganzheitlich und von Herzen kommen.

Mit einem festen Stamm von qualifizierten, hochengagierten Mitarbeitern ist mir dieses Wagnis gelungen.

Auch der Ansatz der bioidentischen Hormontherapie ist ganzheitlich und die Beschäftigung mit dieser Form der natürlichen Hormonbehandlung begleitet uns schon viele Jahre. Da man mit einem erfahrenen Therapeuten die Ursache der vielfältigen Beschwerden einer hormonellen Imbalance feststellen kann, können die belastenden Symptome gelindert werden oder verschwinden ganz – sanft und annähernd nebenwirkungsfrei.

Seit Herbst 2011 stellen wir in der SAINT CHARLES Apotheke bioidentische Hormonrezepturen mit einem hohen Qualitätsanspruch her und entwickeln diese stets weiter.

Ihre Sabine Zeeck