Dr. Hauschka bietet seit 1967 100% echte Naturkosmetik an. Gilt somit als Pionier im europäischen Raum. Wir haben Dr. Hauschka Expertin Ksenia Varga zum Interview getroffen und sie um Tipps für die richtigen Sommer-Pflegeimpulse gebeten. Tipp: Am 16.05. kommt Ksenia für einen Workshop zu uns! Teilnehmen lohnt sich (Details siehe unten)!

Liebe Ksenia, wie bist Du zu Dr. Hauschka gekommen?

Meinen ersten Kontakt mit der WALA Heilmittel GmbH bzw. Dr. Hauschka hatte ich im Rahmen einer Schulexkursion, im Chemieunterricht, da haben wir die WALA in Bad Boll bei Stuttgart besucht. Wir durften einige Bereiche der Herstellung besuchen und ich war fasziniert vom Umgang mit den Rohstoffen und dem herrlichen Geruch nach Rose. Da ich selbst Hautprobleme hatte, folgte daraufhin ein Besuch im Bioladen wo ich meine ersten Dr. Hauschka Produkte kaufte: Gesichtstonikum klärend und Gesichtsöl. Damals war noch nicht absehbar, dass ich eines Tages bei diesem Unternehmen arbeite. Die Faszination und Begeisterung ist geblieben.

Inwieweit hat das Konzept mit der Zuwendung zum eigenen Körper zu tun?

Bei der Entwicklung unserer ganzheitlichen Körperpflege betrachten wir den ganzen Menschen mit seinen Bedürfnissen. Es geht darum, den Körper in seiner Eigenaktivität mit stärkenden und ausbalancierenden Impulsen zu unterstützen und ihm dabei zu helfen in sein Gleichgewicht zu kommen. So hat jedes Produkt – sei es eine Lotion, ein Öl, eine Creme oder ein Puder – einen ganz eigenen Charakter. Ein Hauptanliegen unserer Körperpflege ist es, den körpereigenen Rhythmus der Wärme aufzugreifen und zu pflegen: sie unterstützt die Wärmebildung, zentriert Wärme oder lässt sie fließen. Die Dr. Hauschka Körperpflege eröffnet vielfältige Möglichkeiten, Achtsamkeit gegenüber sich selbst zu erleben. Egal ob es die belebende Dusche am Morgen, ein behutsames Eincremen der Hände während des Tages ist, man kann daraus sein persönliches Ritual ableiten.

Viele unserer Kunden klagen über Stress und müde, abgekämpfte Haut. Gibt es konkrete Tipps, die Du empfiehlst?

Viele Menschen verlieren im Stress und in der Hektik des Alltags ihren Rhythmus z.B. schlafen sie zu wenig und würden dann gerne allein durch eine Creme frischer aussehen. Wenn ich eine müde, abgekämpfte Haut habe, sollte ich zuerst mal schlafen bzw. mir eine Pause gönnen. Eine Dr. Hauschka Pflegemaske auftragen, Dr. Hauschka Augenfrische auf die müden Augen geben und mich dann während der Einwirkzeit für 20 Minuten in eine Badewanne mit einem der Dr. Hauschka Bäder legen. Es ist also immer die Kombination aus Lifestyle und Pflege, ein einzelnes Produkt wird unsere Hautprobleme nicht lösen.

Dr. Hauschka Skin Care; Dr. Hauschka Kosmetik

Die Welt von Dr. Hauschka ist sehr umfangreich – bei welchem Teil des Sortiments fühlst Du dich am wohlsten?

In der Gesichtspflege fühle ich mich bei unseren wässrigen Präparaten am wohlsten, besonders der Nachtkur. Sie spiegelt den rhythmischen Charakter des Hautstoffwechsels wider und macht die Wirkkraft der fettfreien Dr. Hauschka Nachtpflege besonders deutlich. Diese 28 Tage der Kur entsprechen einem kompletten Erneuerungszyklus der Haut.

In der Körperpflege würde ich die Pflegeöle als Seelenpflege pur hervorheben, egal zu welcher Jahreszeit. Ich würde unsere Pflegeöle als ein Wärmegeschenk der Sonne an die Seele bezeichnen, da in den Ölen pure Kraft der Sonne zu spüren ist. Egal ob an kalten Tagen, bei Erschöpfung oder zu Straffung des Gewebes, die Pflegeöle passen für jede Lebenssituation.

Am 16. Mai gibst Du in der Saint Charles Cosmothecary einen Workshop „Anders von Anfang an.“ Warum dieser Titel? Was hat Dr. Hauschka von Anfang an anders gemacht?

Von Anfang an stand bei Dr. Hauschka die Haut als größtes Organ in seiner Polarität im Mittelpunkt – die Verbindung zwischen Innen und Außen. Dieser Ansatz ist einzigartig da wir das Innere – den Organismus mit der Umwelt in Verbindung sehen. Und es gibt noch viele andere Dinge, die wir von Beginn an anders machen: unser Umgang mit den Rohstoffen, unser einzigartiges Herstellverfahren, die ganzheitliche Betrachtung des Menschen in der Pflege und unsere fettfreie Nachtpflege. Wir berücksichtigen den natürlichen Tag-und-Nacht-Rhythmus der Haut und wollen ihr mit unserer Kosmetik nicht die Aufgabe abnehmen sich aus eigener Kraft zu erneuern. Die angesprochene fettfreie Nachtpflege ist dabei besonders wichtig, da in der Nacht die Zeit der Regeneration beginnt. Die Haut sollte dabei frei atmen können und das kann sie unter einer Fettschicht nicht. Dass wir 100% echte Naturkosmetik in unseren Tuben haben, ist für uns selbstverständlich.

Welche natürlichen Pflegeimpulse dürfen Teilnehmer der Abendveranstaltung erwarten?

Ich habe in den vorhergehenden Antworten ja schon das Eine oder Andere über die Produkte und die Marke anklingen lassen, im Vortrag werde ich einen Einblick in die Dr. Hauschka Welt geben und darüber sprechen dass es immer um die Zuwendung zu sich selbst geht und man sich wieder mehr Zeit (für Pflege) gönnen sollte. Wir werden über einige Ansätze des Dr. Hauschka Sortiments sprechen und wie ich diese in meinen Alltag einbauen kann, wie zum Beispiel ein entspannendes Fußbad nach einem langen Tag.

Der Sommer steht vor der Türe, welchen Tipp oder Ratschlag würdest Du unseren Kunden jetzt geben?

Verwenden Sie unsere Pflegeöle in Vorbereitung auf den Sommer um die Haut aufzuwecken. Morgens Zitronen Lemongrass Pflegeöl zur Straffung des Gewebes oder Birke Arnika Pflegeöl zur Aktivierung des Stoffwechsels bzw. zur Entwässerung. Die ideale Vorbereitung auf die Bikinisaison und um die Haut auf die intensivere Sonneneinstrahlung vorzubereiten.

Anmeldung zum Workshop: Der Dr. Hauschka Hautpflege Workshop mit Expertin Kenia Varga findet am 16. Mai 2019 in unserer Saint Charles Cosmothecary Wien statt. Um Anmeldung wird gebeten: Tel.: 0676 5861366