Einfach mal tief Durchatmen. Was wäre, wenn Du fühlen könntest, wie jedes kleine Element Deines Körpers nachgibt und sich in diesem Atemzug löst?!

Der Abend beginnt mit Yoga-Posen, die auf einen offenen Brustkorb und Schultern ausgelegt sind und die Haltung für freieres Atmen verbessern. Dabei kreierst Du auch Raum und eine ruhige Denkweise in Deinem Geist, um sich dann auf verschiedene Atemtechniken, Pranayama, zu konzentrieren.

Prana ist Energie, die durch Ihren Körper fließt und ihn mit Sauerstoff versorgt. In Pranayama verlängert ein Yogi/ eine Yogini bewusst das Einatmen, Pausiert zwischen den Zügen und atmet aus. Das Einatmen steht für das Empfangen von Energie, das Pausieren, um diese Energie zu genießen, das Ausatmen, um alle Gedanken und Emotionen freizusetzen und dadurch die Hingabe an das JETZT.

WOW – ist es nicht faszinierend, dass die besten Dinge im Leben manchmal so einfach sind?!  Nur atmen!? Volles und tiefes Atmen kann lebensverändernd sein! War es definitiv für Katrin! Einige der vielen Vorteile einer Pranayama-Praxis:

Pranayama-Techniken sind bei der Behandlung einer Reihe von stressbedingten Störungen von Vorteil.
Pranayama verbessert autonome Funktionen.
– Es hilft, die Symptome von Asthma zu lindern.
– Es reduziert die Anzeichen von oxidativem Stress im Körper.
– Das tägliche Üben von Pranayama kann zu einem stabilen Geist, einer starken Willenskraft und einem gesunden Urteilsvermögen beitragen.
… und viele mehr

Einzeln kostet der Workshop 28€ und in Kombination mit “In Deiner Mitte Leben – Yoga fürs Herz” am  Dienstag (25/08) 45€.

Termine und Kontakt:
18. August 2020, Dienstag 19.00 – 21.00
Preis: EUR 28,- (EUR 45 für beide Abende), begrenzte Teilnehmerzahl: max. 10
Saint Charles Complementary, Gumpendorfer Str. 22, 1060 Wien
Anmeldung per E-Mail an
 katrinbaumgarten@gmail.com