Donnerstag, 20. April 2017, 19:00

Niemand spricht gern darüber, aber Durchfall, Blähungen oder Verstopfung sind weit verbreitete „Plagen“. In diesem Kurs lernen sie ganz einfache Griffe zur Harmonisierung der Verdauung.

IMPULS-STRÖMEN oder Strömen arbeitet mit unserem Energiesystem. Fließt die Energie frei in ihren Bahnen, sind wir gesund. Ist sie durch Belastungen wie Stress, Ärger, Angst, Trauer, Sorgen oder Überforderung blockiert, entstehen mit der Zeit Symptome – wir werden krank.

Strömen löst durch sanfte Berührungen an bestimmten Punkten am Körper diese Blockaden, bringt die Energie wieder ins Fließen, und hilft dem Körper dabei, schneller zu regenerieren und wieder gesund zu werden – oder vorbeugend erst gar nicht krank zu werden.

THEMENKURSE sind eine einfache Möglichkeit, schnelle und direkte Anleitung zum Strömen bei häufigen Themen und Beschwerden zu bekommen. Da beim Strömen nur sanft berührt wird, können Sie diese Griffe sowohl an sich selbst als auch an anderen Menschen völlig risikolos anwenden und so selbst strömen und unterstützen.

Um an einem Themenkurs teilzunehmen, sind keinerlei Ström-Vorkenntnisse notwendig. Die Teilnahme ist für jeden möglich, egal ob Sie selbst betroffen sind oder jemand aus Familie und Freundeskreis, aber auch, wenn Sie einfach nur Interesse an dem Thema haben.

Termin:

  1. April, 19:00 – 21:30

Programm:

Nach einer kurzen Einführung ins Impuls-Strömen widmen wir uns ganz praktisch dem Thema VERDAUUNG und lernen und üben Griffe, die bei Verdauungsbeschwerden sowohl zur Selbsthilfe als auch Unterstützung für andere geeignet sind.

Veranstaltungsort:

Saint Charles Complementary
Gumpendorfer Straße 22
1060 Wien

Kosten:

1 Themenkurs > EUR 30,–
(inkl. Kurs-Unterlagen)

Weitere Informationen und Anmeldung:

www.studio-ich.at/themenkurse
(Die Teilnahme ist nur nach vorheriger, verbindlicher Anmeldung möglich.)