In den vergangenen Jahrzehnten wurde rund um Nutzen und Schaden der Sonnenstrahlung für unsere Gesundheit intensiv geforscht. Was oft vergessen wird: durch maßvolles Sonnenbaden und das dadurch produzierte Vitamin D halten sich unsere Immunzellen optimal fit für die Abwehraufgaben. Lichtschutzmittel helfen uns vor schädlichen Sonnenstrahlen zu schützen und machen ein sicheres Sonnenbaden möglich. Generell kann derjenige, der Lichtschutzmittel verwendet, länger in der Sonne bleiben, ohne einen Sonnenbrand zu bekommen. Der LSF (Lichtschutzfaktor) gibt an, wie viel länger man sich der Sonne aussetzen sollte, ohne einen Sonnenbrand zu bekommen.

Chemische versus mineralische Lichtschutzmittel

Rein nach der Wirkungsweise unterschieden, gibt es zwei Arten von UV-Filtern in Sonnenschutzmitteln: chemische und mineralische. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile . Mittel, die chemische Filter enthalten, sollen rund 30 Minuten vorher aufgetragen werden, um ihre volle Wirkung zu entfalten. Die meisten chemischen Lichtschutzmittel enthalten UV-A-und UV-B-Blocker. UV-A Strahlen lassen die Haut altern, UV-B verbrennen die Haut und UV-C werden bereits in der Atmosphäre gefiltert.

  • Chemische Lichtschutzmittel: Chemische UV-Filter dringen in die äußere Schicht der Oberhaut ein. Nach einer Aktivierungsphase von ca. 30 Minuten beginnen sie mittels chemischer Reaktion, die UV-Strahlen in der Haut in andere Energieformen umzuwandeln. Am häufigsten werden Avobenzon, Benzophenon, Ethylhexyl oder Methoxycinnamat verwendet. Viele dieser Verbindungen sind starke Erreger von freien Radikalen. Wenn sie mit UV-Licht in Kontakt kommen, werden sie aufgespalten. Sie erzeugen freie Radikale, die die Fette, Proteine und die DNA von Zellen beschädigen können und mit vorzeitiger Hautalterung und Krebs in Verbindung gebracht werden.
  • Mineralische Lichtschutzmittel: Wir von Saint Charles empfehlen Sonnenpflege, die vollständig frei von synthetischen Inhaltsstoffen, chemischen Lichtschutzfiltern und Nanopartikeln ist. Mineralische UV-Filter bestehen aus natürlichen, weißen Farbpigmenten, meistens Titandioxid und Zinkoxid. Diese legen sich auf die Hautoberfläche wie viele kleine Spiegel und beginnen sofort damit, das Sonnenlicht zu reflektieren. Guter und natürlicher Sonnenschutz besteht aus einer wirksamen Kombination von Pflanzen und Mineralien. Dieser Komplex schützt die Haut, ohne sie zu reizen und nährt sie im besten Fall noch mit pflanzlichen Wirkstoffen und Feuchtigkeit wie beispielsweise Aloe Vera. Damit ist mineralischer Sonnenschutz auch bestens für Babys und Kinder geeignet.

Wir empfehlen: Unsere Sonnenschutzlieblinge 2020!sonnencreme

1. ESSE PROBIOTIC SKINCARE Sunscreen SPF 30, 50ml

Dieses biologisch zertifizierte Sonnenschutzmittel mit SPF 30 ist frei von Duftstoffen und damit perfekt für empfindliche Haut geeignet. Der schnell abbaubare, korallenfreundliche Sonnenschutz von Esse bietet umfassenden UV- Schutz und schützt vor UVA- und UVB- Strahlung. Um UV-Strahlen herauszufiltern werden beschichtetes Zinkoxid (keine Nanopartikel) verwendet. Verstärkt durch Antioxidantien von Myrothamnus-, Rooibos- und Olivenblattextrakt, hilft dieser Sonnenschutz die durch die Sonneneinstrahlung erzeugten freien Radikale zu beseitigen. Wie alle Produkte der Esse-Reihe, berücksichtigt auch das neue Sonnenschutzmittel mit seiner milden Formel das Mikrobiom der Haut.

2. THE ORGANIC PHARMACY Cellular Protection Sunscreen SPF 30, 100 ml

Die ultimativ organische Sonnencreme von The Organic Pharmacy besteht ausschließlich aus natürlichen, veganen Zutaten, welche die Haut schützen, pflegen und mit Feuchtigkeit versorgen. Auch dieses natürliche Sonnenprodukt setzt auf mikronisiertes Zink- & Titandioxid und bietet damit höchsten UVA- und UVB-Schutz, ohne weiße Rückstände auf der Haut zu hinterlassen. Zusätzliche Pflegestoffe sind schützendes Mandelöl, nährende Shea Butter und Hagebuttenöl, das reich an essentiellen Fettsäuren ist und bei der Heilung sonnengeschädigter Haut hilft.

3. SANTAVERDE Sun Protect Cream SPF 20, 50 ml sun_face

Diese leichte Sonnencreme von Santaverde bewahrt die Haut mit aktivem DNA-Schutz zuverlässig vor Schäden durch Sonnenstrahlung und versorgt sie mit natürlicher Feuchtigkeit und Pflege. Die 100 % mineralischen Filter bieten einen Sofort-Schutz vor UVA- und UVB-Strahlen, sind frei von Nanopartikeln und korallenfreundlich. Reiner Aloe Vera Saft und Hyaluron spenden intensiv Feuchtigkeit und hydratisieren langanhaltend. Antioxidative Extrakte aus Karotte und Apfel neutralisieren hautschädigende freie Radikale. Ectoin schützt aktiv die DNA der Zellen. Kokos- und Jojobaöl wirken pflegend und helfen die Hautelastizität zu bewahren. Die zart duftende und wasserresistente Creme zieht schnell ein, ohne zu weißeln und sorgt für ein angenehmes Hautgefühl. Geeignet für alle Hautbilder.

 

Diese und viele weitere, vor allem mineralische Sonnenschutzmittel, bieten wir in unserem Naturkosmetik-Angebot der Saint Charles Apotheke & Cosmothecary in Wien und Berlin, sowie in unserem Onlineshop an.