Augencreme

Augencreme

Leichte Feuchtigkeitspflege

Normaler Preis € 27,00
Menge: 12.5 ml
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Augencreme verleiht der Augenpartie ein besonders geschmeidiges Gefühl. Für alle Hautbilder ist das feuchtigkeitsreiche, glättende Präparat die ideale Ergänzung der Tagespflege. Die zarte Haut der Augenumgebung ist besonders empfindlich und neigt zu Trockenheitsfältchen. Sie ist sehr viel dünner als andere Hautpartien, da sie kein Unterhautfettgewebe besitzt. 

Die Komposition mit Rosenwasser, Ananas, Eibisch und Ringelblume wirkt erfrischend, feuchtigkeitsbewahrend und beruhigend. Besonders pflegende hochwertige Pflanzenöle aus Avocado, Macadamianuss und Sanddorn schützen die Augenpartie und verleihen ihr ein entspanntes, glattes Hautgefühl.

Hautbild

Für jedes Hautbild.

Wasser, Avocadoöl, Rosenwasser, pflanzliches Glycerin, Alkohol, Auszüge aus Ananas und Eibischblättern, Bienenwachs, Auszug aus Ringelblume, Erdnussöl, Hektorit, Mandelöl, Auszug aus Rosenblüten, Aprikosenkernöl, Lecithin, Jojobaöl, Macadamianussöl, Mangobutter, Sheabutter, Sanddornfruchtfleischöl, Meeresalgenauszug, Glycerin-Fettsäureester, Stearinsäure, Xanthan, Milchsäure-Fettsäureester, Ätherische Öle.
Morgens nach der Reinigung und Stärkung eine kleine Menge auf die Ringfingerspitze geben und von innen nach außen auf die Augenumgebung sanft auftragen. Wir empfehlen die leichte, schnell einziehende Creme auch vor dem Augen-Make-up. Sie ist augenärztlich getestet und für Kontaktlinsenträger geeignet.

Blog posts

Alle anzeigen

Happy Mind – Happy Office: Tipps für einen entspannten Arbeitsalltag

Die meiste Zeit des Tages verbringen wir am Arbeits- oder Lernplatz. Oft fühlen wir uns nach einem Arbeits- oder Lerntag [...mehr]

Immunsystem stärken mit Cistus

Ein uraltes, unscheinbares griechisches Heilkraut, welches an den trockenen Hängen der griechischen Berge wächst, steht wieder hoch im Kurs. Seit [...mehr]

Immunsystem stärken - Naturheilkunde-Tipps aus der Apotheke

Rundherum erkranken immer mehr Menschen an Erkältung oder gar Grippe. Wie können wir einer Ansteckung und Erkrankung vorbeugen? Schon Paracelsus, [...mehr]