Das legendäre Hotel Stein in Salzburg eröffnet nach einer Generalsanierung mit einem völlig neuen Konzept – und Saint Charles spielt dabei eine große Rolle!

The Legend is coming back

Wer Salzburg kennt, kennt auch das Stein. Das legendäre Hotel in Salzburgs Zentrum, bereits im Mittelalter als Gaststätte bekannt, hat eine lange, bewegte Geschichte. Nach zwei Jahren umfangreicher Generalsanierung öffnet es Anfang März 2018 erneut seine Pforten. Das Haus, welches sich nun seinen Gästen im venezianischen Stil präsentiert ist etwas ganz Besonderes. Ein Haus, welches mit der Verbindung der beiden Kunst- und Kulturstädte Salzburg und Venedig, neue Maßstäbe setzt: spannend, aufregend und mehr als nur ein Hotelprojekt. Es ist ein Lifestyle-Erlebnis der Extraklasse. Ein Designhotel – und mehr. Jenes Mehr, das aus gut einzigartig macht. Ein Mehr, das in der Liebe zum Detail ersichtlich wird, in der Exklusivität und in der Servicequalität.

Apothecary meets Heritage

Umso mehr freuen wir uns, dass Saint Charles in Kooperation mit LaBottega, unserem Partner für exklusive Hotelausstattung, Teil dieses hochwertigen Hotelkonzepts geworden ist. In den Suiten und Zimmern, die mit außergewöhnlichen Details und viel Hingabe ausgestattet wurden, findet man die Naturkosmetik-Pflegeprodukte der Saint Charles Privatmischung. Die Saint Charles Produkte können vor Ort aber nicht nur probiert und verwendet werden. Im hoteleigenen Concept Store und im hippen Food Store Green Vanilla, der ganz im Zeichen von gesunder Ernährung steht und unter anderem die begehrten Backwaren von Joseph Brot erstmals in Salzburg anbietet, findet man auch weitere Saint Charles Produkte wie die Apothekerseife, Soul Splash, unsere Powermix Bio-Ölmischungen oder Capsules.

Für alle, die Salzburg und das Besondere lieben, bietet das Hotel Stein somit ab Anfang März 2018 eine außergewöhnliche Möglichkeit Salzburg – und Saint Charles – neu zu erleben. Und nicht vergessen: Unbedingt die Steinterrasse Seven Senses besuchen und den Blick über Salzburg genießen!

Diese Diashow benötigt JavaScript.