Frühlingszeit ist Leberzeit

Frühlingszeit ist Leberzeit

Wie wir unseren Körper am besten beim Entgiften unterstützen können.


Leberzeit: zwischen 1 und 3 Uhr nachts

Rechts im Oberbauch, gut geschützt unter den Rippen, befindet sich eines unserer wichtigsten Entgiftungsorgane: die Leber. Sie ist meist nicht zu spüren, doch bei starker Belastung, z. B. durch Schadstoffe oder zu fettes Essen, können wir zwischen ein und drei Uhr nachts aufwachen -dann ist nämlich „Leberzeit“ laut unserer Organuhr. Ist die Leber überlastet, können Giftstoffe nicht richtig ausgeschieden werden und wir ermüden schneller.

Hängt dem Körper zudem noch der Winter nach – samt ungesunder Ernährung, wenig Bewegung und einem verlangsamten Stoffwechsel braucht er im Frühling Unterstützung, um wieder auf Touren zu kommen und die Frühjahrsmüdigkeit zu vertreiben. Denn gerade im Frühling entfaltet die Leber ihre größte Funktionskraft und sorgt für den Abbau der Winterschlacken. Eine Frühjahrskur zum Beispiel mit Löwenzahn, Mariendistel und Artischocke entlastet und stärkt die Leber.

Und mit einem Fastendrink mit Haferballaststoffen, hochwertigem Kichererbseneiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen schaffen sie die besten Voraussetzungen, um voller Energie in den Lenz zu starten.

Weitere Artikel

Alle anzeigen

Saint Impact - Der Nachhaltigkeitsanspruch von Saint Charles

Ökologisch. Nachhaltig. Fair. Diese drei Schlagworte umschreiben den Anspruch, dem wir uns tagtäglich stellen. Nachhaltigkeit, der Schutz der Umwelt und more

Wonach riecht Nachhaltigkeit? Unser Refill-Konzept für Hotels

Der kurze Badcheck beim Betreten eines Hotelzimmers bietet dem Hotelgast meist ein gewohntes Bild. Er findet Duschgel, Shampoo, Conditioner und more

Abfallvermeidung | Saint Charles & die Reduktion auf das Wesentliche

Nachhaltigkeit und der Schutz der Umwelt waren Apotheker Alexander Ehrmann bereits bei der Gründung von Saint Charles wichtig und stets more