Stellaria Hautbalsam MIXTUR №1 (45 ml) | Dr. Heike Sommer
Stellaria Hautbalsam MIXTUR №1 (45 ml) mit Verpackung

Stellaria Hautbalsam MIXTUR N1 (45 ml)

Zur aktiven Unterstützung der Regeneration Ihrer Haut

Normaler Preis € 34,80
Menge: 45 ml
( € 77,33 / 100 ml)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Mixtur №1 ist ein reichhaltiger Pflegebalsam zur intensiven Unterstützung trockener, brüchiger und sensibler Haut. Sie ist auch bestens geeignet zur Anwendung bei alltäglichen Hautproblemen, sowie zur konsequenten Pflege zwischen Neurodermitis Schüben. Weitere Anwendungsmöglichkeiten sind Wundheilungsprobleme, Brandverletzungen, Sonnenbrand und Insektenstiche. Lästiger Juckreiz kann in vielen Fällen sofort gelindert werden. Auch das Hautbild von Narben lässt sich oftmals optisch verbessern.

Bei der Zubereitung dieses Hautbalsams verwendet Dr. Heike Sommer feinste Bio Kakaobutter, die schonend mit Wasserdampf desodoriert wird, um die frische Kräuternote des Balsams hervorzuheben. Die positiven Eigenschaften der Vogelmiere (Stellaria Media) bei entzündlichen Hautveränderungen werden durch die Beimischung von Ballonrebe (Cardiospermum Halicacabum) noch verstärkt.

Olea Europaea Oil, Theobroma Cacao Seed Butter, Cera Alba, Stellaria Media Extract, Alcohol, Aqua, Cardiospermum Halicacabum Extract
Dr. Heike Sommer empfiehlt eine 2 – 3 mal tägliche Anwendung.

Blog posts

Alle anzeigen

Hotel Stein Salzburg – Aufenthalt zum Wohlfühlen im 4 Sterne Lifestyle Hotel

Gegenüber der beliebten Salzburger Innenstadt, gelegen auf der rechten Seite der Salzach, kommt man am Weg in die Innenstadt am [...mehr]

APOTHEKER Spirits: unsere Signature-Cocktail Rezepte

Unsere Spirits Collection vereint die jahrhundertelange Tradition und das Wissen des Apothekerhandwerks über alkoholbasierte Kräuterauszüge aus der regionalen Pflanzenwelt, welche schon unsere [...mehr]

Der Duft als Markenanker | wirtschaft.neu.denken

Blogserie von Richard König Die Rolle der olfaktorischen Wahrnehmung, auch Geruchsinn genannt, spielt im Alltag eine wichtige Rolle, ist aber [...mehr]