Traubenkernöl Lieblingspflege

Traubenkernöl Lieblingspflege

Höchster Anteil an Traubenkernöl

Normaler Preis € 69,00
Menge: 50 ml
( € 138,00 / 100 ml)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Traubenkernöl Lieblingspflege enthält den höchsten Traubenkernölanteil von allen dieNikolai-Gesichtscremen (20%) und pflegt die Haut intensiv mit pflanzlichen Ölen und Bienenwachs. Durch den hohen Anteil an Traubenkernöl wird die natürliche Barrierefunktion der Haut gestärkt und gepflegt. Gemeinsam mit dem Bienenwachs wird die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen geschützt und ihre Feuchtigkeit bewahrt.

Zusätzlich pflegen Marillenkernöl und Mandelöl samtig weich und versorgen trockene Haut mit Pflege. Der feuchtigkeitsspendende Traubenschalenauszug hilft, die natürliche Kraft der Haut wieder aufzubauen und spendet Feuchtigkeit. Die bio-dynamischen Inhaltsstoffe pflegen die Haut und geben die natürliche bio-dynamische Information an sie weiter um sie gegenüber den Herausforderungen des modernen Alltags zu unterstützen. Die Pflege ist besonders für normale bis trockene Haut geeignet und kann mit dem Traubenkern Intensiv-Serum sowie der Traubenkernöl Intensivpflege ergänzt werden.

Aqua, Vits vinifera seed oil**, Prunus amygdalus dulcis oil**, Alcohol**, Glycerylstearate citrate, Prunus armeniaca kernel oil*, Cera flava**, Xanthan, Vitis vinifera fruit skin extract**, Melissa officinalis oil*, Santalum spicatum oil*, Citral, Linalool, Citronellol, Geraniol, Limonene. **bio-dynamic *organic

Blog posts

Alle anzeigen

Happy Mind – Happy Office: Tipps für einen entspannten Arbeitsalltag

Die meiste Zeit des Tages verbringen wir am Arbeits- oder Lernplatz. Oft fühlen wir uns nach einem Arbeits- oder Lerntag [...mehr]

Immunsystem stärken mit Cistus

Ein uraltes, unscheinbares griechisches Heilkraut, welches an den trockenen Hängen der griechischen Berge wächst, steht wieder hoch im Kurs. Seit [...mehr]

Immunsystem stärken - Naturheilkunde-Tipps aus der Apotheke

Rundherum erkranken immer mehr Menschen an Erkältung oder gar Grippe. Wie können wir einer Ansteckung und Erkrankung vorbeugen? Schon Paracelsus, [...mehr]