Rezept: Ingwer Shot selbst machen - Immunsystem stärken

Rezept: Ingwer Shot selbst machen - Immunsystem stärken

Ingwer weist viele gesundheitliche Vorteile auf – er kurbelt die Verdauung und den Stoffwechsel an, wirkt gegen Infekte, wie auch antibakteriell und hilft das Immunsystem zu stärken. Mit diesem Rezept zaubern Sie im Nu einen Ingwer-Kurkuma-Zitrone-Shot der reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien ist. 

Zutaten: für einen selbst gemachten Ingwer Shot

Die angegebenen Mengen reichen für etwa 10 Portionen. Der fertige Saft kann im Kühlschrank für rund eine Woche gelagert werden. Optional besteht auch die Möglichkeit die Mixtur bereits in größeren Mengen vorzubereiten und dann einzufrieren. Für die Zubereitung brauchen Sie einen Standmixer oder Pürierstab, wie auch folgende Zutaten:

  • 100 g (Bio-)Ingwer

  • 4 Zitronen

  • 1 TL Kurkuma

  • 1 TL eines beliebigen Pflanzenöls (z.B. Leinöl)

  • Eine Prise Pfeffer

Anleitung: so bereitet man Ingwer Shots zu

  1. Sofern Sie Bio-Ingwer verwenden, muss dieser nicht geschält werden – denn auch in der Schale finden sich gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe. Ist die Knolle bereits älter oder nicht von Bio-Qualität empfehlen wir das Entfernen der Schale mit Hilfe eines Teelöffels. Damit lässt sich die holzige Schale ganz simpel abschaben. Den Ingwer dann in kleine Würfel schneiden.

  2. Die Zitrone von der Schale befreien und grob zerkleinern. Sie muss nicht extra ausgepresst werden, denn auch in der weißen Haut zwischen Frucht und Schale steckt genauso viel Vitamin C wie im Fruchtfleisch selbst.

  3. Nun alle Zutaten mixen, fein pürieren und nach Bedarf Wasser beimengen um die Konsistenz flüssiger zu gestalten. Da Kurkumin, der Pflanzenstoff von Kurkuma, fettlöslich ist, empfehlen wir das Hinzufügen einer kleinen Menge eines beliebigen Pflanzenöls, um alle Vorteile der Knolle auszukosten. Piperin ist in Pfeffer enthalten und wird benötigt, um die Bioverfügbarkeit von Kurkumin zu erhöhen – so wird es besser vom Darm aufgenommen.

  4. Abschließend den fertigen Ingwer Shot in eine verschließbare, gut gesäuberte, Flasche füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Verzehrempfehlung: So stärkt man sein Immunsystem

Um die Vorteile des angekurbelten Stoffwechsels auszukosten, sollte der Immun-Booster morgens auf nüchternen Magen getrunken werden. Der Ingwer Shot kann pur oder aufgespritzt mit Wasser getrunken werden. Vor allem für Kinder empfehlen wir Zweiteres, um die Schärfe des Ingwers zu mindern. Optional können noch mehr Obstsorten (z.B. Apfel oder Orange), wie auch natürliche Süßungsmittel (z.B. Honig) beigemengt werden – so bekommt das Getränk eine natürliche Süße.

Haben Sie noch weitere Fragen? Unsere PharmazeutInnen der Saint Charles Apotheke Wien und Berlin beraten Sie gerne vor Ort!