Kuschelpolsterspray Alpenzirbe

Kuschelpolsterspray Alpenzirbe

Einfach.Gut.Schlafen.

Normaler Preis € 12,80
Menge: 30 ml
( € 42,67 / 100 ml)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Kuschelpolsterspray Alpenzirbe aus der Saint Charles Apotheke ist bei Groß und Klein beliebt. Der angenehme holzige Duft der Alpenzirbe schafft Wohlbefinden und unterstützt die Schlafqualität. Die Zirbelkiefer, auch Königin der Alpen genannt, bringt die Kraft und Beständigkeit der Alpen ins eigene Heim. 

Aus naturreinem ätherischen Öl der Zirbelkiefer in Bio-Qualität aus den Tiroler Alpen, gewonnen aus Wasserdampfdestillation und hochwertigem Bio-Roggenalkohol aus kontrolliert biologischem Anbau (Demeter).

Wasser, Alkohol (Bio-Roggen Demeter)*, Zirbelkiefernöl (Pinus Cembra)*. * aus kontrolliert biologischem Anbau
2-3 Pumpstöße vor dem Schlafengehen auf den Kopfpolster sprühen. Kann auch als Raumspray verwendet werden.

NATÜRLICH

BEWÄHRT

NACHHALTIG

SAINT CHARLES

UNSERE PHILOSOPHIE

Die historische Saint Charles Apotheke besteht seit 1886 in Wien und ist das wissenschaftliche und ethische Rückrat von Saint Charles. Alle Saint Charles Produkte basieren auf der Lehre der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM) in Verbindung mit modernsten Erkenntnissen der Naturheilkunde. Bei der Entwicklung gehen wir unserer Passion für hochwertige, nachhaltige und wirksame Naturheilmittel und Kosmetika nach.

SAINT CHARLES

AROMATHERAPY

Zum gesamten Sortiment

Die kraftvolle Welt der Düfte

Aromatherapie

mehr erfahren

STORIES

Griffonia bei Depressionen – Die Wirkung von 5-HTP

Griffonia werden zahlreiche positive Wirkungen nachgesagt. Als Griffonia wird die Afrikanische Schwarzbohne bezeichnet. Die Schlingpflanze ist [...mehr]

Covid-19 Gratis Antigen & PCR-Tests in der Saint Charles Apotheke Wien

Wir bieten die Durchführung von kostenlosen Covid-19 Antigen- und PCR-Tests an symptomfreien Menschen an. Aus organisatorischen [...mehr]

5 Gründe im neuen Jahr einen Saint Charles Store zu eröffnen

Wir sind auf der Suche nach Franchise Partner*innen, die unsere Leidenschaft, altes Wissen neu zu [...mehr]