Tag und Nachtkur sensitiv | Dr. Hauschka

Tag und Nachtkur sensitiv

Beruhigende Ampullenkur unterstützt das Abklingen von Rötungen

Normaler Preis€ 66,50
/

Menge: 50 Stück
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Für gerötete, empfindliche und zu Couperose neigende Haut ist die Tag und Nachtkur sensitiv die ideale fettfreie stärkende Intensivpflege. Die Komposition mit Borretsch, Perle, Malachit und Eichenrinde unterstützt den natürlichen Hauterneuerungszyklus. Mit Heilpflanzen und Mineralien wirkt sie entstauend und beugt einer zunehmenden Erweiterung der Äderchen vor.

Hautbild: Für empfindliche Haut

Menge: 50 x 1ml

  • 100 % Natur- bzw. Biokosmetik, nach NATRUE- und/oder BDIH-Standard zertifiziert
  • dermatologisch auf Verträglichkeit getestet
  • ohne Tierversuche
  • Rohstoffe, wann immer möglich, aus kontrolliert-biologischem oder biologisch-dynamischem Anbau und unter fairen Bedingungen gewonne
Aqua, Parfum, Borago Officinalis Extract¹, Chamomilla Recutita Extract¹, Rosa Canina Extract¹, Artemisia Abrotanum Extract¹, Hamamelis Virginiana Extract¹, Veronica Officinalis Extract¹, Quercus Robur Extract¹, Pearl Powder¹, Malachite¹, Sodium Chloride. ¹in verdünnter rhythmisierter Form
Im Zeitraum von 28 Tagen erneuern sich die Hautzellen. Entsprechend diesem Regenerationsrhythmus sollte die Tag und Nachtkur sensitiv als 28-Tage-Kur anstelle der stärkenden Basispflege angewendet werden. Pro Lebensjahrzehnt empfehlen wir eine Kur pro Jahr, z. B. im Alter von 30 Jahren dreimal im Jahr. Nach der morgendlichen und abendlichen Reinigung wird jeweils der Inhalt einer Ampulle Tag und Nachtkur sensitiv auf Gesicht, einschließlich Lippen- und Augenbereich, Hals, Ohrläppchen und Dekolleté verteilt. Mit den Händen sanft andrücken.

STORIES

Aroma Yoga: Saint Charles x Lotuscrafts

Ätherische Öle gelten seit Jahrhunderten als sanfte Quellen für Entspannung, Ausgewogenheit und Harmonie. Jeder, der die erfrischende Luft eines Waldes more

Das Mikrobiom der Haut – wie gute Bakterien dem Hautbild helfen

Die Haut ist mit etwa 1,8 Quadratmetern Fläche das größte Organ des Menschen und zeigt mit Unreinheiten, Hautirritationen und Entzündungen more

Wie können wir unser Mikrobiom stärken?

Die beste Voraussetzung für Gesundheit ist eine intakte Darmflora. Ist diese durch Krankheiten, Medikamente (wie z. B. Antibiotika), Stress, Schlafmangel more